Yoga für den Kopf

© AdobeStock Prostock-studio

Auch telefonisch oder über Skype möglich

Bei Yoga für den Kopf handelt es sich um „The Work“ von Byron Katie. „Unsere Gedanken sind es, die unser Leid verursachen. Mit Hilfe von `The Work“`, einer Methode, das eigene Leiden zu beenden, geht man seinen eigenen Gedanken auf den Grund, hinterfragt sie und kann dadurch innere Gelassenheit, Ruhe und Erleichterung erlangen. Probieren Sie es aus und finden Sie so einen Weg zu sich selbst“, so Birgit Pedevilla, diplomierte Yogalehrerin aus Lienz. „The Work“ ist gleichzeitig Meditation und Selbsthilfemethode. Man kann sich selbst dabei helfen, aus dem „Kopfkino“ wieder herauszufinden, das eigene Leben zu gestalten und zu verändern. „Vor allem jetzt in dieser Zeit aber nicht nur jetzt, kann TW helfen, besser mit schwierigen Situation umzugehen.“

Jeder kennt stressvolle, negative Gedanken wie z.B. „Ich mag mich nicht“, „Mein(e) Partner(in) sollte nicht…“, „Er/sie sollte…“, Die Politiker sollten/sollten nicht…“, „Mein Leben wird zerstört“, „Er/sie sollte sich an die Regeln halten;“ und ähnliche. Diese könnten durch Yoga gelöst werden – und ein friedliches Gefühl stellt sich ein.

Nähere Infos:

Birgit Pedevilla
9900 Lienz
Tel.:
+43 (0) 680 1115510
Website: www.yoga-lienz.jimdofree.com